Lieblingsrezepte unserer Gemeinde

Den Wirsing waschen, halbieren und den Strunk entfernen. In Salzwasser ca. 8 Min. bissfest kochen und kalt abschrecken. Für die Schweinefilets ca. 4-6 der äußeren Blätter zur Seite legen.
Den Rest des Wirsings vierteln und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln
Das Schweinefilet waschen und von Silberhaut befreien. Rundherum mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben, dann mit dem Frischkäse bestreichen und in die blanchierten Wirsingblätter wickeln, mit Zahnstochern fest stecken.
Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Wirsingfilets von allen Seiten leicht dunkel anbraten ( ca. 6 Min.)
Dann in den 120 Grad vorgeheizten Ofen für 20 Minuten ziehen lassen.
In der Zeit in der gleichen Pfanne Schinkenwürfel und die Zwiebel erhitzen und den restlichen Wirsing leicht anschwitzen. Mit Pfeffer, Salz, Kümmel abschmecken und zum Schluß mit einem Schuß Sahne verfeinern.
Nun Filet aufschneiden und mit dem Gemüse servieren.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s